Award
für nachhaltiges Bauen

DMK Award für nachhaltiges Bauen

Die Bewerbungsphase für 2017 hat begonnen!

Der DMK Award für nachhaltiges Bauen wird seit 2010 von der Dagmar + Matthias Krieger ausgelobt. Sie verfolgt damit das Ziel, das Thema Nachhaltigkeit, zukunftsorientiertes und umweltbewusstes Bauen in die Breite zu tragen. Engagierte Architekten, Planer und Projektentwickler sowie Hochbauämter/Stadtplanungsämter werden gefördert.

Deutschland entwickelt sich weiter. Bauen ist Zukunft und gemeinsam gestalten wir die Zukunft ökologisch.  Mit diesem Hintergrund wird der DMK Award für nachhaltiges Bauen durch die Dagmar + Matthias Krieger Stiftung, unterstützt durch den LFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., verliehen.

Die Menschen stehen bei der Betrachtung mit ihren Bedürfnissen nach angenehmen Wohnen und gesundem Leben im Mittelpunkt. Die Auszeichnung prämiert Architekten, Bauträger, Projektentwickler sowie Hochbau- und Stadtplanungsämter, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und so nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen.

Foglende Teilnahmebedingungen gelten:

  • die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland werden neben Hessen und Thüringen einbezogen

  • der Award wird durch die Dagmar + Matthias Krieger Stiftung ausgelobt, in Kooperation mit dem BFW/ LFW Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

  • an der Ausschreibung können neben Architekten auch Bauträger, Projektentwickler und Stadtplanungs-/Hochbauämter teilnehmen

  • die Preisträger des DMK Award werden - ihre Zustimmung vorausgesetzt - auf Kosten des Auslobers beim FIABCI Prix d'Excellence Germany 2015 gemeldet und haben somit die Chance, nach den dortigen Bedingungen, einen überregionalen Preis zu gewinnen (www.fiabciprixgermany.com)

Alle nötigen Unterlagen finden Sie hier!